Aktuelle Beiträge

Beitrag 118 swissfire.ch

Swissfire052021Titelbild

Über den Grossbrand vom Ostermontag 2021 erschien in der Maiausgabe ein ausführlicher Bericht.

Wir haben es sogar auf die Titelseite geschafft!

Download als PDF

 

Rochade im Kommando auf den 1. Mai

Text und Bild: Patrick Tepper

Auf den 1. Mai findet in der Feuerwehr Mittleres Wynental eine Rochade im Kommando statt. Der bisherige Kommandant-Stellvertreter Adrian Lischer übernimmt beruflich die Funktion des Chefs der Regionalpolizei aargauSüd (Repol) und übergibt seine Funktion in der Feuerwehr aus diesem Grund an Reto Fuchs, der bisher als Chef Ausbildung im Einsatz war.

Weiterlesen ...

Holzer-Refresh 2021

Die zahlreichen umgestürzten Bäume infolge der starken Schneefälle im Januar dieses Jahres haben einmal mehr gezeigt, wie wichtig eine fundierte Ausbildung im Bereich der Holzerei auch für Feuerwehrleute ist.

Unter der Leitung des Oberkulmer Försters Urs Wunderlin wurde im Rahmen eines Refresh-Kurses das Know-how und das Arbeiten im Forst aufgefrischt und mit viel praktischer Arbeit gefestigt. Gut zu wissen, dass die Feuerwehr auch für die nächsten umgestürzten Bäume bestens gewappnet ist.

 

 

Brand Wohngebäude in Oberkulm

In den frühen Morgenstunden des Ostermontags, 5.4.2021, wurde die Feuerwehr Mittleres Wynental zu einem Wohnungsbrand an der Dorfstrasse in Oberkulm gerufen. Bereits beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das 2. Obergeschoss und der Dachstock in Vollbrand. Unterstützend waren die FW Oberwynental mit der Autodrehleiter und Atemschutz sowie private Firmen mit schwerem Gerät an der Brandbekämpfung beteiligt, die sich bis in die Mittagstunden ausdehnte. Der südliche Gebäudeteil konnte grösstenteils gehalten werden, während die beiden obersten Geschosse des nördlichen Teils ein Raub der Flammen wurden. Glücklicherweise gab es weder bei den Bewohnerinnen und Bewohnern, noch bei den Feuerwehrleuten Verletzte zu beklagen. Ebenso konnten zwei Katzen lebend aus dem brennenden Gebäude gerettet werden – für weitere Kleintiere (Kaninchen, Hamster und Mäuse) kam jedoch jede Hilfe zu spät.

 

 

 

 

Fahrsicherheitstraining in Roggwil

Am 12. September 2020 frischten sämtliche B- und C/C1-FahrerInnen der FW Mittleres Wynental ihr Können in Sachen Fahrzeugbeherrschung auf.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.